Projekte | Referenzen | Profil | Kontakt | Impressum

Frankfurt zur Stauferzeit

Historisches Museum Frankfurt

Fertigstellung: 2012

Für die neue Dauerausstellung im Altbau des Historischen Museum entstand eine Installation, die Frankfurt zur Stauferzeit zum Thema hat. Ausgangspunkt ist ein städtebauliches Modell, das Bauten zeigt, die aus der Stauferzeit noch bekannt sind. Das Modell wird mit einer Animation bestrahlt und stellt ausgewählte staufische Bauwerke mit Text- und Bildinformation vor.

Im Verlauf der Animation wird auch die gesamte Entwicklung von der Epoche der Römer bis in die heutige Zeit gezeigt. Die Installation arbeitet mit zwei synchron ablaufenden Filmen. Im Vergleich zu anderen Exponaten existiert allerdings neben der Projektion auf das Modell keine weitere Projektion, sondern die Kontur der Stadtmauer erlaubt es, in einem Bereich des Modells, der darüber hinaus von der Topografie her eben ist, die gewünschten zusätzlichen Informationen einzublenden.

Das Geländemodell ist aus dem Werkstoff Uriol gefräst, die Bebauung im Gipsdruckverfahren gefertigt.
Bild 04